Ausstellungsarchiv

Anton Atzenhofer

Rubin Hirschbeck

WINTERREISE

Ausstellungsdauer: 1. bis 29. Dezember 2018

Eigentlich ist unsere Lieblingssaison der Sommer, gefolgt von Frühling und Herbst. Vor der Kälte, Dunkelheit und Beschwerlichkeit des Winters graut es uns.

Dieses Jahr ist bislang alles ganz anders. Sehr früh haben wir uns mit allem eingedeckt, was den Winterblues fern hält. Bunte Wolldecken, dicke Strickpullover, Kerzen in allen Größen, Adventstee, Lebkuchen und eine frisch gewartete Zentralheizung geben uns Sicherheit und Schutz. Wir haben Zimtsterne gebacken, Gänsebraten im Landgasthaus gegessen und Lichterketten für die Adventsdekoration angeschafft.

Eigentlich könnte der Zirkus jetzt losgehen. Was fehlt sind die Minustemperaturen, der Schnee und damit die Möglichkeit, unsere neuen Lammfell-gefütterten Stiefel und die ultrawarmen Hightech-Handschuhe zu tragen.

Der SLOW ART
Adventskalender 2018
→ Übersicht aller Bilder
Glücklicherweise ist in der Kunst vieles möglich und so verhelfen die Lieblingsmaler der Galerie uns und Ihnen zu einem wunderschönen Kontrasterlebnis. In der benachbarten Kaffeerösterei können Sie den Cappuccino noch im Freien genießen, während in der Slow Art Galerie vereiste Zweige im kalten Nordlicht glitzern, dick eingepackte Menschen und Tiere mit Winterfell durchs Schneegestöber stapfen und herrlich frostige Wälder Adventsromantik verbreiten. Aus Birken-, Ahorn und Eichenholz sind mehrere Galeriegäste, die uns der Bildhauer Ignaz Huber beschert. Ein flauschiger Polarfuchs, ein Bergsteiger in wetterfester Outdoorkleidung und ein rotnasiger Landstreicher, der dem Weihnachtsmann ähnelt, wandern durch die weiße Pracht an unseren Wänden.

Bilder aus der Ausstellung

Ignaz Huber

Manuela Gerosa Bähler

Anton Atzenhofer

Theo Noll

Susanne Schattmann

Sven Wiebers

Joost Meyer

Eun Hui Lee

Heinz Schillinger

Chang Min Lee

Slow Art Galerie  · Weinmarkt 12 · 90403 Nürnberg · Öffnungszeiten: Mittwoch – Samstag 13.00 – 19.00 UhrImpressum & Datenschutzerklärung