Lady Miss Kier von Javier Mayoral

Acryl auf Holz, 20 x 24 cm

 

 

Javier Mayoral wurde 1961 in Madrid geboren. Seine Künstlerkarriere liest sich wie der berühmte „amerikanische Traum“. Der Spanier hat nie eine Kunstakademie besucht. Als Aussteiger kam er vor vielen Jahren nach Miami, wo er zunächst als Koch in einer Familie arbeitete. Neben seiner Arbeit in dem wohlsituierten Privathaushalt malte er Bilder auf kleine Holzplatten, die er mit seiner Frau, die mit Vintage-Mode handelte, auf Flohmärkten verkaufte. Mayoral war sehr fleißig, malte jeden Tag und wurde immer erfolgreicher. Er eröffnete einen Ebay-Shop und wurde binnen kürzester Zeit auch international bekannt. Seine handlichen 20 x 24 cm Formate ließen sich gut als Paket versenden und wurden von Kunstsammlern in aller Welt gekauft. Von Ebay hat er sich mittlerweile verabschiedet und das Kochen ist jetzt sein Privatvergnügen. Zu seiner künstlerischen Arbeit sind mehrere Bücher erschienen, er stellt in vielen Ländern aus und der Kreis seiner Fans wächst ständig. Auch wir planen irgendwann eine Ausstellung mit dem Selfmade-Künstler aus Florida.

Mayorals Pinselstrich ist naiv realistisch schwungvoll. So schlicht der Malstil ist, so abgedreht und absurd sind die Themen seiner Bilder. Oft werden kleine Geschichten erzählt, die gerne mit Figuren im Style der fünfziger bis siebziger Jahre besetzt sind. Surrealer Humor und stilsicher inszenierte Darstellungen verrückter Episoden sind das Geheimnis seines Erfolgs. Wir wurden auf Mayorals Werk durch einen Journalisten der FAZ aufmerksam, der fanatischer Sammler von Mayorals Bildern ist. Mittlerweile haben auch wir schon eine gute Auswahl an Werken, die überall an den Wänden unserer Wohnung für gute Laune sorgen.

Lady Miss Kier ist eine 1963 geborene, amerikanische Songwriterin und Sängerin, die sich in den USA auch als Mode-Ikone und Aktivistin für soziale und Umwelt-Themen einen Namen machte.

Slow Art Galerie  · Weinmarkt 12 · 90403 Nürnberg · Öffnungszeiten: Samstag 12.00 – 16.00 UhrImpressum & Datenschutzerklärung